Präambel

Überall wo die männliche Form gewählt wurde, gilt selbstverständlich auch die weibliche Form.

Name und Sitz

Art. 1 Unter dem Namen CHEN XIAOWANG WORLD TAIJIQUAN

ASSOCIATION SWITZERLAND, nachfolgend CWTACH genannt, besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff ZGB mit Sitz in Olten.

Zweck

Art. 21 Die CWTACH bezweckt:

  1. Die Vereinigung der nach Grossmeister (GM) Chen Xiaowang praktizierenden und unterrichtenden Personen

  2. Die Förderung und die Verbreitung des Tai ji quan nach GM Chen Xiaowang

  3. Die Sicherung der Qualität des Tai ji quan nach GM Chen Xiaowang

2 Die CWTACH richtet sich nach den Vorgaben von GM Chen Xiaowang.

Organe

Art. 31 Die Organe der CWTACH sind:

  1. Die Mitgliederversammlung

  2. Der Vorstand

  3. Die Rechnungsrevision

  4. Die Technische Kommission (TK)

2 Bei Bedarf können weitere Arbeitsgruppen eingerichtet werden.

3 Die Mitglieder der obigen Organe arbeiten grundsätzlich ehrenamtlich. Der Verband kann ihnen die effektiven Spesen entschädigen. Die Details werden im Spesenreglement der CWTACH festgehalten.

Mitgliederversammlung

Art. 41 Das oberste Organ der CWTACH ist die Mitgliederversammlung.

2 Eine ordentliche Mitgliederversammlung findet jährlich im ersten Quartal statt. Zur Mitgliederversammlung werden die Mitglieder drei Wochen unter Angabe der zu behandelnden Traktanden im voraus schriftlich eingeladen.

3 Der Vorstand oder ein Fünftel der Mitglieder können eine ausserordentliche Mitgliederversammlung einberufen. Auch diese Einladung hat mindestens drei Wochen unter Angabe der zu behandelnden Traktanden im voraus schriftlich zu erfolgen.

Befugnisse der Mitgliederversammlung

Art. 51 Der Mitgliederversammlung obliegen folgende Geschäfte:

  1. Genehmigung von Jahresbericht, Jahresrechnung und Revisionsbericht mit Déchargeerteilung

  2. Wahl des Präsidenten, des übrigen Vorstandes und von zwei Rechnungsrevisoren

  3. Festsetzung der Mitgliederbeiträge

  4. Statutenänderungen

  5. Behandlung und Entscheid eines Mitgliedsausschusses

  6. Auflösung der CWTACH mit Zweidrittel-Mehrheit

2 Anträge an die Mitgliederversammlung sind bis spätestens fünf Tage vor der Versammlung beim Vorstand einzureichen.

Beschlussfassung und Stimmrecht an der Mitgliederversammung

Art. 61 Die Beschlussfassung erfolgt mit einfachem Mehr der anwesenden Stimmen, sofern die Statuten nichts anderes vorschreiben. Bei Stimmengleichheit entscheidet der Präsident mit Stichentscheid.

2 Das Stimmrecht an der Mitgliederversammlung haben Lehrende und Aktivmitglieder.

Präsidium

Art. 71 Der Präsident ist die Verbindungsperson zu GM Chen Xiaowang.

2 Die Wahl des Präsidenten unterliegt der Zustimmung von GM Chen Xiaowang (Vetorecht).

Vorstand

Art. 81 Der Vorstand besteht aus mindestens drei Mitgliedern, nämlich dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten und dem Aktuar.

2 Der Vorstand vertritt die CWTACH nach aussen und führt die laufenden Geschäfte. Er ist zuständig für alle Belange des Vereins, die nicht nach Gesetz oder Statuten einem anderen Organ vorbehalten sind.

3 Die rechtsverbindliche Unterschrift für den Verein führt der Präsident mit Einzelunterschrift.

Technische Kommission

Art. 9 Der Vorstand setzt eine Technische Kommission (TK) ein, die sich aus offiziellen Vertretern des Tai ji quan nach GM Chen Xiaowang zusammensetzt. Die Mitglieder der TK müssen von GM Chen Xiaowang anerkannt sein.

Revisoren

Art. 101 Die Revisoren prüfen die Jahresrechnung und legen der Mitgliederversammlung schriftlich Bericht und Antrag vor.

2 Die Amtsdauer ist ein Jahr. Eine Wiederwahl ist möglich.

Arbeitsgruppen

Art. 11 Bei Bedarf werden einzelne Arbeiten an Arbeitsgruppen delegiert.

Mitgliedschaft

Art. 121 Mitglied der CWTACH können alle natürlichen und juristischen Personen werden.

2 Die Mitglieder werden vom Vorstand aufgenommen.

3 Mitgliederkategorien sind

  1. Lehrende

  2. Aktivmitglieder

  3. Passivmitglieder

  4. Gönner

Mitgliederbeiträge

Art. 13 Die Höhe der Mitgliederbeiträge wird auf Antrag des Vorstandes von der Mitgliederversammlung festgelegt.

Erlöschen der Mitgliedschaft

Art. 14 1 Die Mitgliedschaft erlischt durch Tod, Austritt oder Ausschluss.

2 Ein Austritt ist jederzeit möglich. Das Austrittsschreiben muss mindestens vier Wochen vor der ordentlichen Mitgliederversammlung an den Präsidenten gerichtet werden.

Lehrerlaubnis

Art. 151 Die Lehrerlaubnis erfolgt nach der Zertifizierung durch GM Chen Xiaowang.

2 Die Lehrerlaubnis wird von der CWTACH auf der Webseite veröffentlicht.

Qualitätssicherung, Fortbildung

Art. 16 Alle lehrberechtigten Mitglieder müssen jährlich mindestens 10 Stunden Fortbildung bei GM Chen Xiaowang oder einem/einer vom Verband CWTACH akzeptierten Chen Stil Meister/-in oder aber mindestens 20 Stunden bei einem/einer vom Verband und GM Chen Xiaowang akzeptierten Meisterschüler/-in absolvieren.

 

Entzug der Lehrerlaubnis

Art. 17 Die Lehrerlaubnis kann durch GM Chen Xiaowang oder durch die Technische Kommission mit entsprechender Begründung entzogen werden.

Haftung

Art. 18 Für sämtliche Verbindlichkeiten der CWTACH haftet ausschliesslich der Verband. Eine persönliche Haftung der Mitglieder ist ausgeschlossen.

Statutenänderungen

Art. 19 Die vorliegenden Statuten können abgeändert werden, wenn zwei Drittel der anwesenden Stimmen dem Änderungsvorschlag zustimmen. Davon ausgenommen ist das Vetorecht von GM Chen Xiaowang.

Auflösung der CWTACH

Art. 201 Die Auflösung der CWTACH kann mit einfacher Mehrheit der anwesenden Stimmen beschlossen werden, wenn mindestens drei Viertel aller Mitglieder an der Versammlung teilnehmen.

2 Bei einer Auflösung fällt das Vereinsvermögen an eine Institution, welche den gleichen oder einen ähnlichen Zweck verfolgt.

Inkrafttreten

Art. 21 Diese Statuten sind an der Gründungsversammlung vom 26. Juni 2011 angenommen worden und sind mit diesem Datum in Kraft getreten.

Der Präsident Der Aktuar

Daniel Stehli Beat Garnhartner

Statuten CWTACH.pdf [82.5Kb]