CWTACH Trainings- und Austauschtreffen

Kalender
Verband
Datum
14.01.2018 09:00 - 18:00
Ort
Veranstalter
CWTACH Verband

Buchungsinformationen

Veranstaltung Buchen!
Registrierung endet um 01.05.2018 02:00
Mitglied
Workshop 1
20 CHFQIGONG und REELING SILK
Workshop 2
20 CHFLAOJIA ERLU - die Kanonenfaust Form
Workshop 3
20 CHFAIKIDO – TAIJIQUAN - Parallelen und Anwendungen Teil 1
Workshop 4
20 CHFAIKIDO – TAIJIQUAN - Parallelen und Anwendungen Teil 2
Alle Workshops
70 CHF
Kapazität
Unlimitiert
Tickets gebucht
0

Beschreibung

Zum 1. CWTACH Austauschtreffen lädt der Verband CHEN XIAOWANG WORLD TAIJIQUAN ASSOCIATION SWITZERLAND alle Taiji-Interessierten an den Neuenburgersee ein. Dieser Tag bietet die Möglichkeit, intensiv Chen Taijiquan unter fachkundiger Anleitung zu trainieren (zertifizierte LehrerInnen von GM Chen Xiaowang) und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Fragen zu stellen und Korrekturen zu erhalten.
Wir freuen uns auf ein anregendes und gelungenes Treffen!

Tagesprogramm

STANDING und REELING SILK

9h – 10h30 Halle Nr. 3
mit Regula Stehli-Schär

Nach einem tiefen Standing schulen und strukturieren wir mit den Bewegungen des Reeling Silk den Fluss unserer Energie, um diesen nach und nach zu verdichten, ihn besser mit dem Dantian zu verbinden und nach den Vorgaben des Taijiquan zu lenken.

LAOJIA ERLU - die Kanonenfaust Form 1. Teil 

10h45-12h15 Halle Nr. 3
mit Allon Moritz

Einführung in die Laojia Erlu, welche die Fortsetzung der Laojia ist. Sie ist eine explosive Form mit schnellen Bewegungen, vielen Stössen und Tritten. Diese sogenannten Fajin Bewegungen werden schnell ausgeführt und zeigen sehr gut auf, dass Taiji seine Wurzeln in der Kampfkunst hat.

AIKIDO – TAIJIQUAN - Parallelen und Anwendungen

13h45-15h15 Halle Nr. 3 und 15h30-17h Halle Nr. 4
mit Alfons Lötscher

Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Aikido und Taijiquan erforscht Alfons schon seit einigen Jahren. Ohne die eine Kampfkunst gegen die andere ausspielen zu wollen, kann er heute sagen, dass Aikido tänzerischer ist, Taijiquan Chen Stil kämpferischer. Taijiquan fördert eher einen friedlichen Geist, Aikido orientiert sich eher an der Selbstverteidigungs-Anwendung.
An diesem Workshop werden Gemeinsamkeiten und Ergänzungen für das Taijiquan praxisbezogen herausgearbeitet.

An wen richtet sich diese Fortbildung?

Alle Lektionen stehen allen InteressentInnen mit und ohne Taijiquan Erfahrung offen.

Die Unterrichtenden

Regula Stehli-Schär (SO)

www.sansong.ch

Seit 1991 setzt sich Regula Stehli-Schär mit ihrem Shifu, Grossmeister Chen Xiaowang, mit dem Taijiquan der Familie Chen auseinander. 1991 erhielt sie von ihm die Erlaubnis zum Unterrichten und wird im Jahre 2006 seine Meisterschülerin.
Regula unterrichtet schweizweit und hat in Olten ihre eigene Schule für Chen Taiji und Qigong.

Allon Moritz (GR)

www.push-hands.ch (in Bearbeitung)

Im Jahre 2006 begann die Chen Taijiquan Reise von Allon mit dem Besuch eines Workshops von GM Chen Xiaowang. Seitdem liess die Faszination für diese neue Welt nicht mehr nach. Neben der inneren Arbeit interessieren Allon auch die kämpferischen Aspekte des Chen Taijiquan.
Seit 2014 ist er für verschiedene Formen von GM Chen Xiaowang zertifiziert.

Alfons Lötscher (ZH)

www.dojo-alfons-loetscher.ch

Alfons übt seit 1983 Aikido. Er begann 1991 mit Unterrichten und eröffnet im Jahre 2000 eine eigene Schule in Zürich. Er trägt den 5. Dan. Taijiquan praktiziert er seit 1998 und vermittelt dieses seit 2004. Er wurde von Grossmeister Chen Xiaowang für einige Formen zertifiziert.

Anreise

Mit dem Zug

Direkte Zugverbindungen von Genf, Zürich und Bern. Vom Bahnhof «Gare de Neuchâtel» kannst Du mit dem «Funiculaire» (Abfahrt ab Bahnhof) bis «Université» fahren und von dort aus, bist Du in ca. 10 Minuten zu Fuss beim «Port du Nid du Crô».

Mit dem Auto

Von Bern/Biel/Zürich: Du nimmst die Ausfahrt «Neuchâtel – Centre / Maladière»
Entweder parkierst Du Dein Auto direkt beim Hafen : 1. Kreisel links und dann grad rechts
oder Du gehst direkt ins Parkhaus de la Maladière: beim 2. Kreisel links

Mitbringen

Trainingskleidung und Hallenturnschuhe / Getränke und Snacks / Aepfel werden offeriert.

Standortinformationen

Neuchâtel | Complexe sportif de la Maladière

Land
Schweiz
Stadt
Neuchâtel 2000
Straße
Quai Robert-Comtesse
Raum
3, 4

Kommentare