Am 12.12.2015 absolvierten folgende CWTACH Mitglieder die Zertifizierungsprüfung: Mieke Visscher, David Febraz, Berta Heller, Roberta Weiss, Rita Sticher, Daniel Bolliger, Dominik Wicki. Wir gratulieren herzlich.

zertifizierung 2015 12

In der vorderen Reihe v.l.: Regula Stehli-Schär (TK), Gm Chen Xiao Wang, Daniel Stehli (TK)

70 geburtstag banner

Seriös, konzentriert, humorvoll, lehrreich. So liesse sich das Seminar in wenigen Worten umschrei- ben. Das trifft allerdings auf alle Trainings mit GM Chen Xiao Wang zu. Dieses Mal hatten wir aller- dings auch einen Grund zum Feiern. Unser Grossmeister durfte in diesem Jahr seinen 70sten Geburtstag feiern. Anlass genug, um einen Apéro zu seinen Ehren zu organisieren. Der Schweizer Ver- band CWTACH lud seine Mitglieder und die Teilnehmenden der Workshops ein, am Samstagabend nach dem Laojia Training auf das Wohl unseres Grossmeisters anzustossen.

Gäste aus Paris, Teheran, Wien und den verschiedenen Landesteilen der Schweiz waren bereits zum Training angereist. Unter ihnen auch chinesische Ärzte und Künstler, die in der Schweiz leben. Daniel Stehli, Präsident CWTACH und guter Freund von GM Chen, hielt die Laudatio. Das Geschenk wurde symbolisch überreicht – ein Nussbaum. Im Frühling wird für GM Chen in der Schweiz ein Nussbaum gepflanzt. Dieser Baum ist auch Symbol für das Wachsen und die erreichte Stärke von GM Chen, der wie der Nussbaum die Früchte in Form seines reichen Erfahrungsschatzes weitergibt. GM Chen Xiao Wang dankte und begann aus seinem Leben zu erzählen. Ernste Begebenheiten und lustige Anekdo- ten. Eines wurde dem Zuhörer bewusst: Taijiquan und Grossmeister Chen sind EINS.

An dieser Stelle sei den Organisatoren, den Helfern und den Dolmetschern recht herzlich gedankt.

Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass die Taiji-Gemeinschaft keine Unterschiede in Bezug auf Her- kunft und Sprache kennt. Alle gehören dazu, alle sind miteinander verbunden, alle gehen miteinan- der freundlich und friedvoll um. Es bleibt zu hoffen, dass die grosse Aufgabe, die GM Chen begonnen hat, nämlich Taijiquan in die Welt hinauszutragen, weitergeführt wird.

70 geburtstag