2018 taiji tag 1
2018 taiji tag 2

Am 28. April erwarteten wir in Willisau eine bunte Schar von 20 Leuten, die am Welt-Taijiquan- und Qigongtag teilnehmen wollten. Der WCTACH Verband unterstützte die Durchführung dieses Morgens. Von jung bis alt und von absoluten Neulingen bis zu Taijiquan-Profis war alles vertreten. Darum entschieden wir uns für die Anfänger einen Einblick ins Chen Taijiquan zu geben und mit zeitweiliger Partnerarbeit die Neulinge von der Erfahrung der Fortgeschrittenen profitieren zu lassen. Im Gegenzug konnten die Erfahreneren ihr Wissen weitergeben und sich daran erinnern, wie komplex der Einstieg ins Taijiquan auch für sie selber damals war.
Nach der Begrüssung im Übungsraum gingen wir nach draussen um zu Trainieren. Wir legten sofort los und starteten mit einem lockeren Aufwärmen, gefolgt von 20 Minuten Stehen mit Anleitung und Korrekturen, was alle mit Bravour machten. Erste Versuche in den Seidenübungen folgten vor der Pause.
Den Neulingen zeigten wir mit den Erfahrenen die 19er Form und Regula demonstrierte die Schwertform. Dadurch konnten wir einen Einblick geben, was Taijiquan so beinhalten kann. Christof stellte den WCTACH-Verband und seine Ziele vor. Das eben gesehene probierten wir dann zusammen aus und „skizzierten“ die ersten paar Bilder der Kurzform zusammen. Der Morgen war schnell vorbei und alle waren die ganze Zeit mit Eifer und Spass bei der Sache. Es hat Freude gemacht mit dieser Gruppe zusammen zu trainieren.
Dani und Bertha

Einige Rückmeldungen von Teilnehmern

Am Samstag durften wir einen sehr spannenden und abwechslungsreichen Morgen verbringen. Es war für uns das erste Mal, dass wir Chen Taijiquan und Qigong ausüben konnten. Anfangs waren wir unsicher was uns erwarten wird und wie wir uns dabei anstellen werden. Nach kurzer Zeit waren wir aber schon sicherer. Nach und nach konnten wir unseren Kopf immer mehr abschalten. Es war eine sehr aufgeschlossene Truppe und es bereitete uns viel Freude mit ihnen zusammen zu sein. Wir danken allen ganz herzlich, die uns diese neue Erfahrung möglich gemacht haben.
Paula und Svenja

Neu und interessant
Spannende Übungen
Angenehmer und sehr freundlicher Umgang
Gute Instruktion
Glaubwürdige LeiterInnen (wichtig, weil doch etwas unbekannt)
Gertrud und Peter